Schlagwort-Archive: gratiniert

Schweizer Schnitzel

P1210295

Gerade jetzt im Frühling sind wir viel und gerne unterwegs. Da muss es auch am Wochenende schnell gehen. Trotzdem sollte das Essen frisch sein und allen schmecken. Ein sehr gutes und einfaches Rezept (= mit Kindern kochen) habe ich aus einem „Hausfrauen-Kochbuch“ ausgegraben. Diesmal „Altes und Neues aus Pillichsdorfer Küchen“.

Zutaten:

  • 4 Schnitzel (Schwein oder Pute)
  • ca 100 g Gouda (gerieben)
  • ¼ l Schlagobers (Sahne)
  • Salz, Pfeffer

Schnitzel (wenn nötig) klopfen, salzen und pfeffern und in eine kleine Auflaufform legen (die Schnitzel sollten gut hineinpassen). Mit dem geriebenen Käse bestreuen und mit Obers übergießen. Bei 200° C im Rohr ca. 1 Stunde überbacken (bis der Käse schön braun ist). Schon fertig

In der Zwischenzeit kann man den Salat vorbereiten. Sehr gut schmecken Brat- oder Petersilienkartoffeln dazu.

Welchen Ausflug wir gemacht haben, zeige ich Euch im nächsten Beitrag:-)

P1210294

Advertisements

Schnitzel Tomate-Mozzarella

P1190921

Für ein schnelles Abendessen nehme ich immer lieber mein „Handtaschenkochbuch“ zur Hand. Einige Rezepte habe ich hier schon mit Euch geteilt. Genau richtig, wenn man spät heimkommt und schnell etwas Leckeres auf den Tisch bringen möchte – wie zum Beispiel diese einfachen Schnitzel:

Rezeptquelle: „Handtaschenkochbuch – Kittler Martina GU-Verlag“

Für 2 Personen:

  • 2 Putenschnitzel
  • 2 Tomaten
  • 125 g Mozzarella
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Oregano (getrocknet)
  • Basilikum oder Petersilie gehackt

Backofen auf 180° C vorheizen. Schnitzel in einem EL Olivenöl von beiden Seiten scharf anbraten, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. In eine Gratinform legen. Mit Tomaten und Mozzarellascheiben abwechselnd belegen mit dem übrigen Olivenöl beträufeln und im Ofen backen bis der Käse leicht geschmolzen ist. Mit Basilikum bestreut servieren.

Reis und Blattsalate schmecken sehr gut dazu

Gratinierter Kürbis

Irgendwie erwartet man ja schon, dass es ein wenig „herbstelt“ – der Hochsommer hat uns derzeit aber noch immer fest im Griff – bei 36 Grad schwitzt man vor sich hin und denkt nicht an Sturm, Kastanien, Bratkartoffeln und bunte Blätter. Mal sehen – übermorgen wird es regnerisch und ich hoffe auf einen wunderschönen Herbst mit milden Sonnentagen.

Heute gibt es schon einmal das erste herbstliche Alltagsrezept:

ZUTATEN für 2 – 3 Personen:

  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Kürbis (ich habe Butternuss verwendet)
  • 250 ml Rama Cremefine (hier habe ich 7% Fett verwendet) oder Schlagobers (dann nur die Hälfte!)
  • 3 Scheiben Toastbrot oder auch 2 Scheiben Misch- oder Schwarzbrot
  • 50 g Parmesan gerieben (es kann auch anderer Käse verwendet werden)
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss gerieben
  • Olivenöl (zum Anbraten)

Gratinierter Kürbis weiterlesen