Schweizer Schnitzel

P1210295

Gerade jetzt im Frühling sind wir viel und gerne unterwegs. Da muss es auch am Wochenende schnell gehen. Trotzdem sollte das Essen frisch sein und allen schmecken. Ein sehr gutes und einfaches Rezept (= mit Kindern kochen) habe ich aus einem „Hausfrauen-Kochbuch“ ausgegraben. Diesmal „Altes und Neues aus Pillichsdorfer Küchen“.

Zutaten:

  • 4 Schnitzel (Schwein oder Pute)
  • ca 100 g Gouda (gerieben)
  • ¼ l Schlagobers (Sahne)
  • Salz, Pfeffer

Schnitzel (wenn nötig) klopfen, salzen und pfeffern und in eine kleine Auflaufform legen (die Schnitzel sollten gut hineinpassen). Mit dem geriebenen Käse bestreuen und mit Obers übergießen. Bei 200° C im Rohr ca. 1 Stunde überbacken (bis der Käse schön braun ist). Schon fertig

In der Zwischenzeit kann man den Salat vorbereiten. Sehr gut schmecken Brat- oder Petersilienkartoffeln dazu.

Welchen Ausflug wir gemacht haben, zeige ich Euch im nächsten Beitrag:-)

P1210294

Advertisements

9 Gedanken zu “Schweizer Schnitzel

    1. Das dachte ich auch:-) – ich hatte Pute und es war super saftig….aber bevor der Käse zu Kohle wird würde ich es dann schon rausnehmen;-). Es brutzelt ja quasi im Obersbad…..ich hatte es auf jeden Fall bei 200 Grad in der Röhre:-). Möchte aber nicht beschwören, dass es genau 60 Minuten drinnen war. Liebe Grüße

      Gefällt 2 Personen

    1. Hallo Carmen:-) – in dem Buch gibt es das Rezept 4x (jedes Mal mit kleinen Abwandlungen bzw. Namen) – ich fand „Schweizer Schnitzel“ schön, weil ich die Schweiz mag und es besser klingt als „Käseschnitzel“;-) GlG Cornelia

      Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s