Schlagwort-Archive: Schlawiner

Weihnachtskekse

Ich bin im Moment mitten drinnen im Weihnachtsbackfieber – 9 Sorten sind bereits fertig und warten wie jedes Jahr darauf, nett verpackt an Kollegen und Freunde weitergereicht zu werden. Ein paar werden natürlich auch daheim vernascht. Nachdem ich schon einige alt bewährte Kekse gebacken habe, hier in kleiner Blick in die Keksdose:

Die Rezepte findet ihr alle unter dem verlinkten Namen:-)

Linzer Augen

20181202_115207

Dinkel-Honig-Spitzbuben

 

p1210045

Schlawiner

 

20181209_125246

 

Linzer Kipferl

20181205_201409

 

Werbeanzeigen

Schlawiner

20171206_190651

Die Lieblingskekse meiner kleinen Tochter….. naja ….. irgendwie liebt sie alle und natürlich hilft sie mit ihrer großen Schwester beim Adventbacken fleißig mit.

Rezeptquelle: „Dr. Oetker – Christkindl Backstube“

Zutaten (für ca. 45 Stück):

  • 250 g glattes Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 100 g Staubzucker (Puderzucker)
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Messerspitze Kardamom
  • 1 Prise Salz
  • 1 KL Zitronensaft
  • 1 versprudeltes Eiklar (Eiweiß)
  • 125 g Butter

Füllung: heiße, passierte Ribisel(Johannisbeer-)marmelade

Die trockenen Zutaten mischen und mit der Butter gut abbröseln, Eiklar und Zitronensaft dazugeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde kaltstellen.

Den Teig 2 mm dick ausrollen und beliebige Formen (die Hälfte davon ohne Loch) ausstechen. Bei 180 Grad hell backen – auskühlen lassen und mit Marmelade zusammensetzen – mit Staubzucker bestreuen.