Schlagwort-Archive: Vanillekipferl

Vanillekipferl

Ein Klassiker am weihnachtlichen Kekseteller – ich war eine ganze Weile auf der Suche nach dem ultimativen Rezept für Vanillekipferl. Ich bin bekennender Vanillekipferl-Fanatiker und wenn DIE schmecken ist alles andere auch gut:-) Welcher Vanillekipferl Typ bist Du? Der Verachter, der Genießer oder der 2 x Reinbeisser?? Für mich müssen sie im Mund richtig zergehen. Zart und nicht zu dick mit Zuckerpampe verklebt mit einem Hauch von Nuss

Für Euch mein Lieblings-Vanillekipferl-Rezept:

Zutaten für ca. 90 Kipferl:

  • 280 g Mehl
  • 150 g Haselnüsse gerieben
  • 70 g Staubzucker
  • 200 g Butter

Staubzucker mit Vanillezucker vermischt zum Wälzen der Kekse

Alle Zutaten zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Nicht rasten lassen sondern sofort Kipferl daraus formen. Bei 180 ° C ca. 10 Minuten (Ober- und Unterhitze) backen. Noch heiß in der Staubzucker-Vanillezucker Mischung wälzen

Werbeanzeigen

Vanillepuddingkipferl

Weiter geht’s im Weihnachtsbackfieber – gestern haben meine beiden Mädls fleißig mitgeholfen – die Kekse wurden aber auch gleich weggefuttert:-)

Viel Spaß beim Probieren!

Angabe für ca. 100 Kipferl

  • 30 dag Mehl (300 g)
  • 22 dag Butter (220 g)
  • 10 dag Staubzucker (110 g)
  • 3 dag Vanillepuddingpulver (30 g)
  • 3 Dotter
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Mehl mit Staubzucker, Vanillepuddingpulver und Vanillezucker vermischen, zimmerwarme Butter dazugeben und abbröseln (trockene Zutaten mit Butter so lange verreiben, bis sich Brösel bilden). Danach die Dotter dazugeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teig ca. 10 min rasten lassen. Teig in kleine Stücke teilen und Kipferl formen. Bei 180° C ca. 10 Minuten hell backen. Die Enden in flüssige Schokolade tunken und gut trocknen lassen.

P1190108