Schlagwort-Archive: Pfirsiche

Topfencreme auf Obst

p1210126

Ein sehr einfaches, kleines aber feines Dessert – schnell gemacht, leicht, fruchtig und wandelbar – schmeckt auch sehr gut mit Kirschen oder Apfelmus

Zutaten für 5 Gläser:

  • 2 große Dosen Pfirsiche
  • frische Orangenschale (oder Orangenaroma)
  • 200 g Magertopfen (Magerquark)
  • 50 g Staubzucker (Puderzucker)
  • 6 EL Orangensaft (frisch gepresst)
  • 150 ml Obers (Sahne), steif geschlagen

Die Pfirsiche pürieren und mit Orangenschale marinieren – in Gläser oder Becher füllen. Den Topfen mit Zucker und Orangensaft gut verrühren. Geschlagenes Obers unterheben und auf dem Fruchtmus verteilen. Ca. eine Stunde kalt stellen.

Mit halbierten Keksen (hier Orangen-Schoko-Keks) und Fruchtstücken beliebig verzieren.

20170115_143214img_1369

Werbeanzeigen

Pfirsich-Blechkuchen reloaded:-)

In letzter Zeit hatten wir wieder einmal „zu-Hause-Wochenenden“. Langweilig wird uns daheim zwar auch nie – aber mit krankem Kleinkind (wieder gesund) und Sauwetter sind die Aktivitäten doch eingeschränkt. Aber da hat man dann doch auch wieder einmal Zeit für Gäste und Kuchen backen.

Eine liebe Freundin hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es schon einen Post gibt für Pfirsich-Blechkuchen…..stimmt…..sorry – war letztes Jahr im Juni – UUUPPS hab ich doch glatt übersehen

Zutaten für ein Blech (ca. 30×40)

Mürbteig:

  • 300 g Mehl
  • 1 Ei
  • 200 g Butter
  • 175 g Staubzucker
  • abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

Außerdem:

  • 2 Dosen Pfirsiche (à 480 g)
  • 400 g Sauerrahm (saure Sahne)
  • 2 Eier
  • 1 Pkg. Puddingpulver Vanille
  • 100 g Zucker
  • 100 ml Milch

Für den Mürbteig die trockenen Zutaten gut vermischen und mit den Butterflocken abbröseln. Das Ei dazugeben und zu einem kompakten Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen.

Den Teig auf die Größe des Backbleches ausrollen (diese mit Backpapier auslegen) und auf das Blech legen. Die Pfirsiche sehr gut abtropfen lassen, in Würfel schneiden und auf dem Mürbteig verteilen.

Den Sauerrahm mit den Eiern, der Milch und dem Zucker gut verrühren, Vanillepuddingpulver unterrühren. Auf die Pfirsiche geben und glattstreichen. Den Kuchen im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad ca. 45 – 50 Minute backen. Gut auskühlen lassen und in Stücke schneiden. Am besten über Nacht durchziehen lassen.

Pfirsich-Blechkuchen

Natürlich gab es am Sonntag für unseren Freundebesuch auch einen Kuchen. Ein leichter, fruchtiger Kuchen ohne viel drumrum. Eigentlich hätte ich ja sehr gerne Erdbeeren gehabt – leider hat die Zeit gefehlt und die im Supermarkt sind…. na ja…. keine Kommentar:-)

Gut war er trotzdem. Wie immer – hier das Rezept für Euch:

Für den Mürbteig:

  • 300 g Mehl
  • 1 Ei
  • 200 g Butter
  • 175 g Staubzucker

Für die Fülle:

  • 3 Dosen Pfirsiche (à 480g Abtropfgewicht)
  • 400 g Sauerrahm (saure Sahne)
  • 2 Eier
  • 1 Pkg Vanillepuddingpulver
  • 200 g Feinkristallzucker
  • 100 ml Milch

Pfirsich-Blechkuchen weiterlesen