Schlagwort-Archive: Melanzani

Auberginensalat

p1200805

Eine Arbeitskollegin hat eine Gemüseplantage am Balkon:-) – sie war so nett und hat mich mit zwei knackigen Melanzani beschenkt. Daraus haben wir einen leckeren Salat gezaubert.

Rezeptquelle: „Dr. Oetker Sommersalate“

Für 4 Personen:

  • 800 g Auberginen (Melanzani)
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 Frühlingszwiebel
  • 8 kleine Tomaten (ca. 400g)
  • 80 g Oliven (ohne Stein)
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • Pfeffer

Auberginen waschen, trocknen und Enden abschneiden und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und etwa 15 Minuten stehen lassen.

In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Frühlingzwiebeln putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Tomaten ebenfalls waschen und in kleine Würfel schneiden. Oliven 2-3 x durchschneiden.

Olivenöl mit Essig und Pfeffer gut verrühren, über den Salat geben und gut durchrühren. Ziehen lassen.

Die Auberginen mit Küchenpapier trocknen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Den Salat nochmals abschmecken, Auberginenscheiben auf Tellern anrichten und den Salat daraufgeben. Schmeckt lauwarm besonders gut.

Dazu passt Fladenbrot oder getoastetes Schwarzbrot.

p1200806

Advertisements

Pasta mit Melanzani und Tomaten

Ich liebe Pasta – egal welche und daher bin ich auch immer wieder auf der Suche nach den verschiedensten Saucen – diese vegetarische Variante ist im Sommer besonders gut.

Gutes Gelingen und lasst es Euch schmecken:

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Melanzani (Aubergine)
  • Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g stückige Tomaten
  • etwa 100 ml Wasser (nach Bedarf)
  • Oregano
  • Basilikum
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Kugel (125 g) Mozzarella
  • 120 g trockene Spiralen oder Penne

Zwiebel schälen und fein hacken, Melanzani waschen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Melanzaniwürfel anbraten – Knoblauch dazupressen. Gemüse mit Tomaten und Wasser ablöschen. Würzen und zugedeckt 8 bis 10 Minuten köcheln lassen. Die Sauce mit Tomatenmark binden, abschmecken und mit den nach Packungsanleitung gekochten Nudeln vermischen. Mit Mozzarellawürfel bestreuen.

P1190552