Schlagwort-Archive: frittiert

Cordon-bleu Palatschinken

Meine Kinder essen gerne Palatschinken – in allen Varianten (natürlich, die mit Eis gefüllten könnte ich jeden Tag machen 😉 )

Heute gab es mal eine Schnitzelalternative in Palatschinkenform

Da ich den Palatschinkenteig immer nach Gefühl mache, sind die Mengenangaben aus meinem Schulkochbuch für Grundteige. 2 Stück/Portion sollte man berechnen.

Palatschinkenteig:

  • 2 Eier
  • 1/4 l Milch
  • ca. 120 g Mehl (mehr bei Bedarf)
  • Fett zum Ausbacken

Für den Teil alle Zutaten gut verrühren und kurz rasten lassen – in einer Pfanne (beschichtet) sehr wenig Fett (immer nur portionsweise mit Fett auspinseln) dünne Palatschinken ausbacken (Pfanne muss sehr heiß sein)

P1190288

auskühlen lassen und jede Palatschinke belegen (Schinken-Käse-Schinken) die Seiten einschlagen und von unten eng einrollen; mit einem Zahnstocher fixieren.

Wie Schnitzel panieren (Mehl-Ei-Brösel) und in heißem Fett langsam frittieren bis sie braun sind. Da es bei uns sehr wenig Frittiertes gibt, gibt es in meiner Küche keine Friteuse – es funktioniert auch mit einer kleinen Stielkasserolle, die man zu einem Drittel mit Öl füllt – sie sollte so breit wie die fertigen Palatschinken sein.

Salate passen am Besten dazu.

 

Werbeanzeigen