Schlagwort-Archive: frisch

Mozzarella-Melonen-Salat mit Fenchel

20170606_120621

In den letzten Wochen waren wir sehr viel unterwegs – Kurzurlaube in Österreich. Da wir meist auswärts gegessen haben, hatte ich heute nicht nur aufgrund des schwülen Wetters wieder einmal Lust auf einen einfachen, aber etwas „anderen“ Salat. In meinem Buch „Sommersalate/Dr. Oetker“ bin ich fündig geworden. Die Melone harmoniert wunderbar mit dem Fenchel. Es lohnt sich, diese Kombination zu versuchen.

Zutaten für 4:

  • 1 rote Chilischote (alternative gemahlenen Chili unter das Dressing mischen)
  • 6 EL Himbeeressig
  • 1-2 EL flüssiger Honig
  • 3 EL Olivenöl
  • 6 EL Wasser
  • Salz
  • 300 g Mozzarella
  • 1 kleiner Racicchio
  • etwas Blattsalat nach Wahl (z.B. Frisée)
  • 750 g Wassermelone
  • Basilikum (ca. 5 Stängel)
  • 150 g Fenchelknolle

Für das Dressing Chili halbieren, entkernen, abspülen und sehr fein schneiden. Mit den übrigen Zutaten gut verrühren.

Melone halbieren, wenn nötig entkernen und in kleine Stücke schneiden. Fenchel putzen, Stielansatz entfernen und der Länge nach in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Basilikum fein schneiden. Salat putzen und in einer Schale mit Melone, Fenchel und in Scheiben geschnittenen Mozzarella anrichten. Mit Marinade beträufeln und mit frischem Baguette servieren.

–> alternativ kann man anstatt dem Fenchel 150g Zucchini in feine Stifte geschnitten verwenden.

Chinakohl-Apfel-Salat

Wir haben heute noch die warme Sonne im Park genossen und daher gab es mittags nur eine Kleinigkeit – schon etwas herbstlich angehaucht. Ist schnell gemacht und schmeckt fantastisch.

Rezeptquelle: „Koch&Back Heft 1/13“

Zutaten für 2: (bei uns hat es für 3 gereicht)

  • 200 g Chinakohl
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 2 Filets vom Huhn
  • Öl
  • Salz, Pfeffer

für die Marinade:

  • 1/8 l Sauerrahm
  • 1 Kaffeelöffel Honig
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Walnüsse grob gehackt
  • 2 EL Kresse

Chinakohl putzen, waschen und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Apfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden (mit etwas Zitronensaft beträufeln). Für die Marinade Rahm mit Honig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer glatt rühren. Die Hendlfilets in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets rundum braten. Den Salat und die Äpfel auf Tellern anrichten, mit Marinade übergießen und das Fleisch darüber verteilen. Mit Walnüssen und Kresse bestreut servieren.

Bei uns war Kresse gut aber aus – ich hab Petersilie genommen – war auch sehr lecker:-)

p1200750

Salat mit gebratener Mango und Gorgonzola

P1190671

Diesen Salat gab es neben einigen anderen Leckereien vor einiger Zeit für liebe Gäste. Farblich wunderschön und hat sehr gut geschmeckt. Ich bin ein absoluter Salat-Fan. So vielseitig und farbenfroh passen Salate einfach immer. Unten das Originalrezept – ich hab andere Blattsalate verwendet – hatte noch Vorrat daheim.

Rezeptquelle: „Dr. Oetker Sommersalate“

Zutaten für 4 Portionen:

  • ca. 100 g Serranoschinken (8 Scheiben)
  • Basilikum (möglichst große Blätter)
  • 1 kg Mango
  • 150 g Goronzola
  • 100 g Friséesalat (oder anderen Blattsalat)
  • 100 g Radicchio

Für die Vinaigrette:

  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 EL Flüssiger Honig
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Schinken längs in der Mitte teilen. Mango vom Kern lösen (hmmmmpffff…diesen Teil mag ich gar nicht) und in Spalten schneiden. Mit einem Blatt (oder 2) Basilikum belegen und mit Schinken umwickeln – wenn nötig, mit einem Zahnstocher feststecken.

Für die Marinade Zutaten gut miteinander verrühren. Salat putzen und in einer Schale oder Teller anrichten mit der Marinade beträufeln. Mango in Öl anbraten, Zahnstocher entfernen und auf dem Salat anrichten. Gorgonzola in Stücke brechen und über den Salat verteilen.

Dazu passt frisches Baguette

P1190670.JPG