Schlagwort-Archive: Erdäpfel

Erdäpfel-Topfenlaibchen

Ich mag Erdäpfel (Kartoffeln) und Topfen (Quark) – also die perfekte Kombi für ein schnelles Alltagsgericht. Wieder einmal gefunden in „St. Michael kocht“ Band 2

Zutaten (für 6 Personen):

  • 20 dag Mehl
  • 50 dag Topfen
  • 30 dag passierte Erdäpfel
  • 1 Ei
  • Salz, Kümmel

Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten, fingerdick ausrollen und runde Laibchen ausstechen.

P1180748

In Fett goldbraun backen – dazu schmeckt grüner Salat perfekt (mit Kernöl).

Ich habe den Kümmel gegen Petersilie getauscht – meine Kinder mögen keinen Kümmel. Wer nicht auf Fleisch verzichten kann – ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Laibchen auch sehr gut schmecken, wenn man ganz fein geschnittene Wurstreste oder Geselchtes untermischt.

P1180750

Werbeanzeigen

Erdäpfel-Fleischlaibchen

Eine tolle Idee in einem meiner Koch und Back-Hefte unter „Restlküche“ – hier vereint sich die Hauptspeise gleich mal mit der Beilage – die Mädls waren begeistert und Papa war auch zufrieden – na bitte – ich hab gleich mal die Spiegelei-Silikonformen meiner Großen zweckentfremdet und Erdäpfel-Fleisch-Herzen gemacht:

Für 2 Portionen:

  • 20 dag rohes Faschiertes
  • 25 dag Erdäpfel
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 EL Majoran (kann auch Petersilie sein)
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

Die Erdäpfel mit Schale kochen, schälen und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken oder zerstampfen, Die Zwiebel fein würfeln, in Öl anrösten, Majoran dazugeben und kurz mitrösten. Die Zwiebelmischung, Faschiertes, Gewürze und Ei zu den noch warmen Erdäpfeln geben und gut durchmischen. Kleine Laibchen formen und im Rohr goldbraun backen. – Natürlich kann man sie auch in Öl oder Butter backen.

Mit Salat servieren