Schlagwort-Archive: Cookies

Aprikosen-Salbei-Cookies

P1190375

Wenn man verspäteten Osterbesuch bekommt oder einfach einmal zwischendurch schnell Kekse für einen Überraschungsgast braucht, sind diese gerade richtig. Gefunden habe ich sie wieder einmal im Buch „KE:XS“ – wer Salbei nicht mag – schmecken auch ohne;-)

Zutaten (für ca. 30 Stk.)

  • 50 g getrocknete Aprikosen (bei uns Marillen) (möglichst weiche)
  • 120 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 Ei
  • 120 g Mehl
  • 60 g Stärkemehl
  • ½ TL Speisenatron
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 2 EL frisch gehackte Salbeiblätter

Backofen auf 170º C vorheizen. Backblech vorbereiten. Marillen/Aprikosen klein schneiden.

Butter mit Zucker unterrühren, Ei unterrühren. Beide Mehlsorten mit Natron, Salz, Pfeffer, Marillenstücken und Salbei vermischen. Mit der Buttermasse zu einem weichen Teig verrühren. Mit einem Löffel walnussgroße Häufchen formen. Im Abstand von ca. 3 cm auf das Backblech geben und ca. 10-12 Minuten goldgelb backen.

Weitere Rezepte aus dem Buch, die genauso gut schmecken habe ich hier bereits ausprobiert:

Biscuit Loops

Krumiri

Zitronen Cookies

Werbeanzeigen

Chocolate Cookies vegan

Gestern hat mich eine Freundin besucht – und mir mein erstes Christkindl mitgebracht – ihr selbst geschriebenes druckfrisches Backbuch – die  Erstausgabe – ich bin sehr stolz, dass ich das Buch als Allererste sehen durfte. Bevor ich sagen kann, dass es super ist muss ich natürlich probebacken – die Cookies wollte ich eigentlich ins Büro mitnehmen – tja, leider werden sie den Weg dorthin nicht schaffen 😉

Genial einfach gemacht und SEHR gut!

Rezept von Andrea

  • 200 g Mehl
  • eine Prise Salz
  • 100 g Zucker (ich hab Staubzucker genommen)
  • 3 TL Backpulver
  • 4 EL Backkakao
  • 110 g warme Margarine
  • wenn nötig etwas Wasser

Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren – Bällchen formen und etwas flach drücken. Im vorgeheizten Rohr auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech bei 190º C ca. 13-15 Minuten backen.

FERTIG – Anmerkung – bis auf einen Keks waren gleich mal alle weg – den haben wir uns heute geteilt – am nächsten Tag schmecken sie noch besser (wer es abwarten kann)

 

Cookie-Klassiker

Als Dankeschön an alle, die trotz Babyschühchen meinen Blog bereits abonniert haben – extra für Euch gebacken

……wo Kekse draufsteht, sollten auch Kekse drinnen sein……

Klassische Cookies (Chocolate-Chip-Cookies) à la Connie

Zutaten (für ca. 16 Stück) – Backrohr auf 180º C vorheizen

  • 70 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Butter
  • 175 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Vanille (oder 1 Pkg Vanillezucker)
  • 1 Ei
  • 230 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • (alternativ 2 Esslöffel Cranberrys)

Cookie-Klassiker weiterlesen