Zwickerbusserl

20171217_134422

Endspurt im Weihnachtsbackfieber – ich komm leider kaum dazu die Rezepte auch alle zu posten – vielleicht gefällt Euch ja ein Rezept für Ostern – oder aber für nächstes Jahr;-)

Für dieses Rezept braucht ihr etwas mehr Zeit, aber auf dem Keksteller sehen sie wirklich super aus.

Teig:

  • 150 g Mehl glatt
  • 150g Butter
  • 2 Dotter (Eigelb)
  • ½ Pkg Vanillezucker
  • 2 Eiklar
  • 300 g Backzucker (feiner Kristallzucker)
  • Marillenmarmelade

Für den Teig Mehl, Butter, Dotter und Vanillezucker zu einem glatten Teig verkneten – gut durchkneten, damit keine „Butterherde“ im Teig versteckt sind. Danach im Kühlschrank ca 45 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit Eiklar über Wasserdampf aufschlagen und nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Die Masse sehr steif schlagen – Schnittprobe – wenn man den Mixer hochzieht, sollten Spitzen stehen bleiben.

Den Teig dünn ausrollen und Kreise (3 cm ∅) ausstechen. Den Schnee in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kleine Spitzen auf die Scheiben dressieren.

Im vorgeheizten Rohr bei 150° C ca. 30 Minuten backen. Die erkalteten Gebäckstücke mit Marmelade zusammensetzen.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Zwickerbusserl

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.