Orangenschmelzerl

p1210062

Klein, rund, fruchtig – so könnte man diese Kekse beschreiben. Ich mag sie gerne mit Orangenmarmelade gefüllt – es kann aber auch Nussnougat (Nutella) sein. Heuer hab ich Orangen-Sanddorn-Marmelade verwendet – schmeckt fantastisch

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 250 g Butter
  • 4 Dotter
  • 150 g Staubzucker
  • Orangenschale einer Bio-Orange
  • 100 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • Orangenmarmelade oder Nutella zum Füllen
  • Schokoglasur

Mehl und Backpulver mit Butter abbröseln. Dotter, Staubzucker, Orangenschale und Orangensaft unterkneten bis die Masse ein geschmeidiger Teig wird (lässt sich gut verarbeiten). Ca. eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Danach etwa 4 mm dick ausrollen und Kreise ausstechen. Bei 180 Grad hell backen und auskühlen lassen. Immer 2 Scheiben mit Marmelade zusammenkleben und danach zur Hälfte in Schokolade tauchen.

Advertisements

10 Gedanken zu “Orangenschmelzerl

  1. Verführung pur. Die sehen einfach fantastisch aus und schmecken sicher auch so. Aber ich muss mich zurück halten. Wenn ich nicht backe, dann esse ich die auch nicht und das ist gut so. In meinem Alter landen die 1:1 auf der Hüfte bzw. am Bauch. Leider! Aber anschauen kann ja nicht schaden. Liebe Grüße, Sigrid

    Gefällt 1 Person

    1. Glaub mir, bei mir wandern sie auch schon fest an die Hüfte – ABER – ich verschenke den Großteil der Kekse und der Rest (ca. 3 Teller voll)bleibt bei mir für Weihnachtsbesucher. Da esse ich dann kaum welche;-) Liebe Grüße und schöne Weihnachten für Euch

      Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s