Kürbiskern-Kipferl

Auch diese Kekse habe ich im Vorjahr schon gemacht – hier nochmal für Euch – wer den leicht nussigen Geschmack von Kernöl mag, wird diese Kekse lieben.

kaffeeundkekse

P1190195

Auch zur Weihnachtszeit geht bei uns nichts ohne Kürbiskernöl – ist einfach so, wenn eine Südburgenländerin und ein Steirerbua einen Haushalt führen. Diese Kekse sind nicht nur wunderschön und haben eine dekorative Farbe – sie schmecken auch wunderbar.

Rezeptquelle: „Koch&Back Nr. 9/2012“

Zutaten (für etwa 90 Stück)

  • 250 g Mehl (glatt)
  • 200 g Kürbiskerne (fein gerieben)
  • 100 g Staubzucker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 200 g kalte Butter
  • 2 Dotter
  • 2 EL Kürbiskernöl

Die trockenen Zutaten mischen und mit Butter abbröseln. Danach die Dotter und das Öl dazugeben und rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen in Folie schlagen und 1 Stunde kalt stellen.

Danach Rollen formen und diese in Stücke schneiden und zu Kipferl formen. Im vorgeheizten Backrohr bei 170° C ca. 10 Minuten backen und am Blech auskühlen lassen.

Für die Glasur 150 g dunkle Schokolade und 30 g Kokosfett schmelzen und die Enden der Kipferl in die Glasur tauchen.

Ursprünglichen Post anzeigen 3 weitere Wörter

Advertisements

9 Gedanken zu “Kürbiskern-Kipferl

  1. Hallo liebe Cornelia,
    die Kipferl sehen super lecker aus. Mal eine schöne und andere Variante zu den üblichen Vanillekipferl.
    Ich finde deinen Blog toll und wollte dich fragen, ob du Lust hättest, beim „Liebsten Award“ mitzumachen? Ich würde dich gerne nominieren.
    Schönen Start in die Woche und liebe Grüße,
    Bibi

    Gefällt 1 Person

  2. Hey Connie,
    meine Kipferl sind nicht ganz so schön geworden wie deine, schmecken aber herrlich!
    Jetzt muss ich die Keksdose verstecken, sonst ist sie bis Weihnachten leer.
    Tolles Rezept, danke!!
    Adventbussl
    Doris

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s