Medaillons im Knusperhemd mit Fächerkartoffeln

P1200652

Langer Titel für ein einfaches, aber sehr leckeres Mittagessen. Daher mache ich heute die Einleitung kürzer und sag Euch nur, was ihr auf die Einkaufsliste setzen müsst:-)

Für 3 Personen:

  • 1  Schweinslungenbraten (geputzt und von Sehnen befreit)
  • 3 große Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer
  • Kräuter nach Geschmack
  • (ev. geriebenen Parmesan)
  • Öl (hier: Olivenöl)
  • 2-3 EL Mehl
  • 1 Ei
  • ca. 1 Suppenteller Cornflakes (ungesüßt)

Den Lungenbraten in nicht zu dünne Scheiben schneiden und diese etwas flachdrücken. Die Cornflakes in einen Tiefkühlbeutel geben und mit einem Nudelholz zu kleinen Bröseln verarbeiten. Den Lungenbraten würzen und in Mehl, verquirltem Ei und Cornflakes panieren.

Die Kartoffeln zu ca. 2/3 einschneiden (Vorsicht – nicht ganz durchschneiden). In eine befettete Auflaufform setzen, mit etwas Olivenöl beträufeln und würzen (hier: Kräutersalz). Im vorgeheizten Rohr ca. 1 Stunde braten (wir hatten große Kartoffeln – bei kleineren dauert es natürlich entsprechend kürzer). Ich habe unsere Kartoffeln noch mit Parmesan bestreut.

Die Medaillons in heißem Fett rundum (langsam) goldbraun backen und auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen. Zusammen mit den Kartoffeln und Salat servieren.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Medaillons im Knusperhemd mit Fächerkartoffeln

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s