Gratinierte Zucchini

P1200643

Eine schnelle und sehr gute Variante der überbackenen Zucchini – durch die Kartoffeln bleibt man auch lange satt. Dazu passt gut frisches Baguette oder knackige Blattsalate:

Für 2 Personen:

  • 2 große Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 mittlere Zucchini
  • 500 ml passierte Tomaten
  • italienische Kräuter
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • 4-5 EL geriebenen Parmesan

Die Kartoffeln nicht zu weich kochen und schälen – in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Olivenöl erhitzen und die Kartoffeln mit dem Zwiebel anbraten. Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten in einem Topf erhitzen und mit den Kräutern, Gewürzen und Knochlauch etwas einkochen lassen.

Die Karoffeln in eine vorbereitete Auflaufform geben und leicht glatt streichen. Mit einigen Löffeln Tomatensauce bedecken. Eine Lage Zucchini einlege und wieder mit Sauce bedecken – weitermachen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind – die oberste Schicht sollte Sauce sein. Mit dem Parmesan bestreuen und bei 200º C goldbraun überbacken.

 

Advertisements

8 Gedanken zu “Gratinierte Zucchini

  1. Hört sich gut an Cornelia und schmeckt sicher sehr lecker. Als es aber so heiß war kürzlich, da habe ich es vermieden überhaupt den Backofen in Betrieb zu nehmen, habe auch kein Brot selbst gebacken, denn die Wohnung noch mehr aufzuheizen, wollte ich vermeiden. Aber jetzt gehen „Gerichte aus der Röhre“ wieder! Schöne Wochenendgrüße, Sigrid

    Gefällt 1 Person

  2. Dein Rezept hat mich gerade vor meiner Tomatenflut gerettet 😉 ich habe im Moment so viele Gartentomaten das ich schon alle zu Ketschup einkochen wollte 🙂 aber jetzt probiere ich das Rezept aus 😉 dann sind ja schon mal einige weg, liebe Grüße aus Kiel, Regina

    Gefällt 1 Person

  3. Also, ich habe mich entschieden. Das da werde ich als erstes von deinen Rezepten ausprobieren, denn da ist alles drin, was ich mag 🙂 Und es sieht soooo lecker aus.
    Ich werde dir dann berichten, ob das bei mir genau so aussieht und schmeckt.

    Liebe Grüsse und schönen Sonntagabend 🙂

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s