Kokostaler

Mein letztes Weihnachtsrezept für dieses Jahr mit allem, was mir schmeckt – Kokos und Vanillepudding – die perfekte Kombination…

Rezeptquelle: „Koch&Back Nr. 9/14“

Zutaten für ca. 85 Stück:

Mürbteig:

  • 200 g zimmerwarme Butter
  • 100 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 200 g Mehl (glatt)
  • 40 g Kartoffelstärkemehl
  • 1 Dotter

Creme:

  • ¼ l Milch
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 120 g Kristallzucker (ich hab allerdings nur 100 g verwendet – reicht auch)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 130 g zimmerwarme Butter

zusätzlich: 150 g Ribisel- ODER Himbeermarmelade

für die Glasur: 200 g Kochschokolade und 20 g Kokosfett oder fertige Schokoglasur, 70 g Kokosflocken

Teig: Butter mit Zucker schaumig rühren und danach mit den übrigen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und mindestens eine Stunde kalt stellen. Danach dünn ausrollen mit einem runden Ausstecher (3 cm Ø) die Kekse ausstechen und bei 180° C (Ober- und Unterhitze) etwa 90 Minuten hellbraun backen und auskühlen lassen.

Für die Creme 1/16 der Milch mit dem Puddingpulver glatt rühren. Restliche Milch mit Zucker und Vanillezucker aufkochen und den Pudding nach Anleitung auf der Packung zubereiten. Auskühlen lassen (dabei öfter rühren). Die Butter schaumig rühren und den Pudding unterrühren. Creme in einen Spritzsack füllen und auf die Hälfte der Kekse einen Tupfen Pudding geben. Die anderen Hälften mit Marmelade bestreichen und die beiden Teile zusammensetzen (die Marmelade auf den Pudding). Danach kalt stellen (über Nacht). Den Deckel der Kekse mit Schokoladeglasur überziehen – etwas antrocknen lassen und dick mit Kokosflocken bestreuen. – Kühl und trocken lagern

Wenn ihr die Kekse im Kühlschrank lagert, rechtzeitig vorm Essen rausgeben, sonst schmecken sie nicht so gut.

P1190192

P1190200

Advertisements

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s