Himbeerherzen

Im Umbauchaos unseres Teenagerzimmers war in den letzten Tagen keine Zeit für Weihnachtsgebäck. Gott sei Dank sind die Handwerker jetzt fertig – die Wohnung ist (fast) wieder staubfrei und nun werden die Möbel aufgestellt und wieder alles verstaut – daher auch nur ein schnelles Rezept aus einem neuen Kekse-Backbuch.

Rezeptquelle: „Dr. Oetker Backen macht Freude Nr. 32“ 

Zutaten für ca. 55 Stk.

Mandelmürbteig:

  • 200 g glattes Mehl
  • 1/2 EL Backpulver
  • 80 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g fein geriebene Mandeln
  • 125 g Butter
  • 1 Ei

Mehl mit Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz und Mandeln vermischen. Mit Butter abbröseln – das Ei dazugeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen und Herzen (oder beliebige Figuren) ausstechen – mit warmer, passierte Himbeermarmelade füllen.

Advertisements

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s