Teuflischer Nudelsalat

Für die Jungs gab es natürlich auch eine deftigeren Salat, damit auch wirklich jeder etwas finden konnte – der teuflische Nudelsalat wird lt. Originalrezept mit Spiralnudeln hergestellt – ich hatte noch eine 500 g Packung dreifärbige Bio Orecchiette – hat auch super gepasst und war auch optisch noch toll.

Rezeptquelle: „Koch&Back Heft Nr. 5/2015“

ZUTATEN (für 4):

  • 25 dag Spiralnudeln (oder andere Teigwaren)
  • Salz
  • 20 dag Kabanossi (ich hatte Chili-Kabanossi)
  • 1 roter Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Dose Mais (ca. 285 g )

Marinade:

  • 3 Chilischoten (getrocknet)
  • 1/16 l Weißweinessig
  • 1/16 l Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl

Teigwaren in gesalzenem Wasser bissfest kochen; abseihen und kalt abschrecken.

Kabanossi in dünne Scheiben schneiden, den Paprika in dünne Scheiben schneiden. Paprika in Würfel schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Mais abseihen, waschen und gut abtropfen lassen. Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermengen. Für die Marinade Chilischoten zerbröseln und mit Essig, Wasser, Salz, Pfeffer und Öl gut verschlagen. Salat damit marinieren und 30 Minuten ziehen lassen.

P1180846

Advertisements

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s