Himbeer Cupcakes

Ich liebe Muffins – sie sind klein und fein und unkompliziert. Meine Teenagertochter ist ganz hingerissen von Cupcakes. In einem Backbuch-Serie, die ihr gehört gibt es auch ein Büchl mit Cupcakes. Himbeeren kann ich schwer widerstehen also war auch das Rezept schnell gefunden – viel Spaßt beim Backen und gutes Gelingen:-)

Backrohr auf 180º C vorheizen

ZUTATEN:

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 1 1/2 gestr. TL Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 80 g Kristallzucker
  • 100 g weiche Butter (zerlassen)
  • 250 g Joghurt
  • 2 Eier
  • 150 g TK-Himbeeren
  • 2 TL Speisestärke

Für das Topping:

  • 500 g Schlagobers
  • 2 Pkg Sahnesteif
  • 6 EL Himbeersirup

Eier mit zerlassener Butter, Joghurt und Zucker gut verrühren. Die festen Zutaten zügig unterrühren. Die gefrorenen Himbeeren mit Speisestärke bestäuben und unter den Teig heben.

Das funktioniert am allerbesten, wenn man eine große Hilfe in der Küche hat

P1180214 P1180216

Auf 12 Muffinsförmchen aufteilen und ca 25 Minuten backen.

Hier waren es noch schnöde Muffins: P1180218

Für das Topping Obers mit Sahnesteif aufschlagen und den Himbeersirup unterheben. Himbeerobers in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Cupcakes dressieren – beliebig verzieren.

Dann werden aus Muffins Cupcakes

P1180219

und schnell sind sie auch wieder weg

P1180229

Advertisements

2 Gedanken zu “Himbeer Cupcakes

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s