Griechisches Zitronenhenderl vom Blech

Am Wochenende waren wir wieder einmal 8 zum Essen – ein bissl Urlaubsfeeling liegt noch in der Luft – langsam findet man wieder in den momentan regnerischen Alltag – also liebe Menschen einladen und etwas ins Rohr schieben, dass allen das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Das Rezept stammt von meiner lieben Freundin und Trauzeugin Brigitte, die ebenfalls anwesend war und als Testesser diesen Blogbeitrag abgesegnet hat:-)

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Hühnerhaxerl
  • mind. 1/8 l Zitronensaft frisch gepresst
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 1/4 l Olivenöl
  • 1 kg kleine Erdäpfel (Kartoffeln)
  • 1/2 kg kleine Zwiebeln
  • Thymian, Salz, Pfeffer
  • schwarze Oliven
  • 1 bis 2 Packungen Schafskäse

Zubereitung:

Zitronensaft mit Gewürzen und Olivenöl und Knoblauch in einer Schüssel verrühren. Backblech dünn mit der Marinade bestreichen. Hühnerteile mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit Zwiebeln und Kartoffeln in die Marinade tauchen Auf dem Blech verteilen und dieses in das auf 200 Grad vorgeheizte Blech geben. Nach ca. 45 Minuten den Schafskäse und die Oliven dazugeben und nochmal ca. 15 Minuten im Rohr lassen.

Mit verschiedenen Blattsalaten oder Tomatensalat servieren.

Advertisements

2 Gedanken zu “Griechisches Zitronenhenderl vom Blech

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s