Erdäpfel-Fleischlaibchen

Eine tolle Idee in einem meiner Koch und Back-Hefte unter „Restlküche“ – hier vereint sich die Hauptspeise gleich mal mit der Beilage – die Mädls waren begeistert und Papa war auch zufrieden – na bitte – ich hab gleich mal die Spiegelei-Silikonformen meiner Großen zweckentfremdet und Erdäpfel-Fleisch-Herzen gemacht:

Für 2 Portionen:

  • 20 dag rohes Faschiertes
  • 25 dag Erdäpfel
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 EL Majoran (kann auch Petersilie sein)
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

Die Erdäpfel mit Schale kochen, schälen und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken oder zerstampfen, Die Zwiebel fein würfeln, in Öl anrösten, Majoran dazugeben und kurz mitrösten. Die Zwiebelmischung, Faschiertes, Gewürze und Ei zu den noch warmen Erdäpfeln geben und gut durchmischen. Kleine Laibchen formen und im Rohr goldbraun backen. – Natürlich kann man sie auch in Öl oder Butter backen.

Mit Salat servieren

Advertisements

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s