Omas Obstkuchen

Bevor wir uns in einen wohlverdienten Urlaub verabschieden gibt es noch ein Rezept von meiner lieben Omi. Sie ist mittlerweile 92 und hat uns als Kinder mit Kuchen, Keksen und anderen Leckereien verwöhnt. Von meiner Mama hab ich dann noch 10 kg wunderbare Marillen bekommen – ein Teil wurde zu Marmelade verkocht und dann gabs gleich einmal Oma-Kuchen.

P1170367

Es ist zwar ein Standardrezept und viele kennen es sicher schon – aber für jede Art von Obstkuchen einfach spitze!! Also – viel Spaß beim Backen und bis bald:-)

ZUTATEN:

  • 5 Eier (trennen – Schnee schlagen)
  • 25 dag Feinkristallzucker
  • 1/8 l Öl
  • 25 dag Mehl glatt
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1/8 l Wasser

Schnee schlagen. Dotter mit Kristallzucker schaumig aufschlagen nach und nach Öl einrühren (bei sehr feuchten Früchten weniger Wasser zugeben). Mehl und Wasser langsam unterrühren – danach den Schnee unterheben. Mit beliebigem Obst belegen und bei 180 Grad goldbraun backen – ruckzuck fertig und soooooooooooo gut!!!

P1170369 P1170370

Advertisements

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s