Fächerbraten

Heute waren liebe Freunde zum Essen bei uns. Ein leichtes Mittagessen, von dem aber auch zwei „g’standene“ Mannsbilder satt werden….. also mit Salat komm ich da nicht weit. Kurz überlegt und Kochbücher gewälzt. Meine Gäste haben alle das gleiche Problem – ich mache sie immer wieder zu meinen Versuchskaninchen – und wenn’s mal nicht schmeckt, gibt es immer noch „Ossis Pizza“ (bester Lieferservice ever)…..bisher musste noch keine Notfallpizza her – so auch heute nicht – viel Spaß beim Nachkochen.

Zutaten (4 Personen)

  • 2 Lungenbraten (Spitzen wegschneiden)
  • Salz, Pfeffer, Thymian (oder andere Kräuter nach Belieben)

Für die Fülle:

  • 4 Scheiben Rohschinken (oder 8 Scheiben Bauchspeck dünn geschnitten)
  • 3 dag Butter
  • 2 EL fein gehackte Walnüsse
  • 3 EL Parmesan (gerieben)
  • 4 EL gehackte Petersilie

Variante für die Fülle – statt Nüssen getrocknete Tomaten und fein gehackte Oliven, Petersilie gegen Basilikum austauschen

Den Lungenbraten teilen und Fächer in gleichem Abstand einschneiden (VORSICHT: nicht durchschneiden!!)

P1170196 P1170197

Für die Fülle alle Zutaten mit einer Gabel gut vermengen und je 1/4 der Masse auf die Speckscheiben streichen – längs aufrollen und in 4 Teile schneiden. Das Fleisch würzen und von allen Seiten scharf anbraten. Die Speckstreifen so tief wie möglich in die Fleischtaschen stecken. Den Bratenrückstand mit etwas Wasser aufgießen. Das Fleisch in eine Bratwanne geben und den Bratensaft darüber gießen. Im vorgeheizten Rohr bei ca. 190 Grad etwa 25 Minuten offen braten.

Als Beilage empfehle ich Salat und Kartoffelpürree oder Kartofflnockerl (wie Pürree zubereiten – nur ohne Milch und aus der noch heißen Masse mit 2 Löffel Nockerl formen – möglichst fettfrei anbraten, da sie sich sonst auflösen)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Fächerbraten

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s