Pikante Buchteln

Dukatenbuchteln mit Vanillesauce oder Marmeladebuchteln hat jeder schon irgendwann einmal gegessen – in einem Kochbuch einer Schule bin ich auf eine interessante Variante gestoßen – sehr gut als kleine Vorspeise.

Als Beilagen empfohlen werden Champignonsauce oder kalte Kräuter-Rahm-Sauce

TEIG:

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Würfel Germ (Hefe)
  • 1/8 l Milch (lauwarm)
  • 30 g Butter /Margarine
  • 10 g Kristallzucker
  • 1 Ei
  • Salz

FÜLLE:

  • 1 Eßlöffel Öl
  • 100 g Lauch
  • 100 g Zwiebeln
  • 40 g Hamburgerspeck
  • 150 g Faschiertes (Hackfleisch)
  • Salz, Majoran, Knoblauch, Senf, Pfeffer

Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Vertiefung machen – die Germ mit etwas Milch und Zucker in dieser Vertiefung auflösen, mit etwas Mehl abdecken und ca. 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Butter schmelzen und überkühlen lassen – alle Zutaten für den Teig zu einem glatten Teig abschlagen und gehen lassen – das Volumen sollte sich verdoppeln – ich wiederhole das immer 2 bis 3 mal.

In der Zwischenzeit für die Fülle Speck und Zwiebel würfelig, Lauch fein ringelig schneiden; alles in etwas Öl leicht anrösten, Faschiertes dazugeben, mitrösten und würzen.

Eine Backwanne mit Butter ausstreichen (geht gut mit einer mittelgroßen Auflaufform) – den Teig in 10 bis 12 Stücke teilen, etwas flachdrücken, 2-3 Kaffeelöffel Fülle daraufgeben und den Teig über der Fülle schlagen – mit der Nahtstellen nach unten in die Form geben – mit flüssiger Butter bestreichen und im Rohr bei 180° C ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Pikante Buchteln

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s