Zitronen Cookies

Von Freunden hab ich ein dickes Buch geschenkt bekommen – mit dem treffenden Namen ke:xs – auf knapp 180 Seiten gibt es Parmesan-Kekse oder Kekse mit Kurkuma usw. sowie viele süße Knabbereien – wer Vanillekipferl und Co sucht, sucht vergebens. Lust auf Neues – viel Vergnügen beim Probieren…..

Lemon Cookies – schnelle Gaumenfreude zwischendurch (in 20 min fertig – inkl. Backzeit!)

ZUTATEN (für ca. 30 Stück)

  • 3 Bio-Zitronen (nur Schale – fein gerieben)
  • 150 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1/2 gestrichener Teelöffel Salz
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 1 Ei (ganz)
  • 3 Esslöffel Zucker zum Wälzen

Backofen auf 180° C vorheizen. Zitronen waschen, Schale fein abreiben.  Die weiche Butter mit Zucker und Zitronenschale flaumig rühren. Danach das Ei unterrühren. Das Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und unter den Butterabtrieb rühren. Aus dem Teig Bällchen formen (1-2 cm groß!), in Zucker wälzen und mit mindestens 5 cm Abstand auf ein Backblech (mit Backpapier ausgelegt) geben. Ca 10 Minuten backen, bis die Ränder leicht braun werden. – Variation – Statt Zitronenschale Orangenschale verwenden!

 P1160615

Sind schnell gemacht und schmecken unheimlich gut!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Zitronen Cookies

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s