Schoko-Schoko-Muffins

…oder wie werde ich Schokohasen (-nikoläuse, -weihnachtsmänner) los…..

Eine liebe Kollegin hat mich heute gefragt, ob ich nicht ein Rezept für Osterhasenverwertungsmuffins habe, die nicht nur gut schmecken, sondern auch noch locker-fluffig sind. Gerade frisch aus dem Rohr – morgen bei ihr am Tisch im Büro.

Sabine, die sind für Dich!

Für den Teig (12 Stück):

  • 80 g Butter (flüssig)
  • 2 Eier (ganz)
  • 50 g Kristallzucker
  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 75 g Kakao (Trinkschokolade oder ähnliches)
  • 200 ml Milch
  • 100 bis 200 g Schokolade (hier kommen die Hasen ins Spiel)

Die flüssigen Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren – danach Zucker unterrühren und die gesamten festen Zutaten (außer Schokolade) zügig unterrühren – ich mache das ganze gleich mit einem großen Schneebesen. Danach die Schokostücke unterheben und in Muffinförmchen verteilen.

Bei 180° C ca. 20 Minuten backen – wer mag, kann die halbe Schokolade durch Kirschen oder Bananenstücke ersetzen.

Meine persönlichen Ratschläge für fluffige Muffins: Backrohr rechtzeitig vorheizen – Zutaten vorbereiten – Muffins gehören schnell ins heiße Rohr – alle flüssigen Zutaten verrühren und die festen Zutaten nur soweit unterheben, dass das Mehl nicht klumpig ist – langes Rühren ist nicht notwendig!

In 30 Minuten stehen dampfende schokoladige Muffins auf dem Tisch

Advertisements

4 Gedanken zu “Schoko-Schoko-Muffins

  1. Die Familienkostprobe hat vollkommen überzeugt, VIELEN DANK auch von meinen Lieben :-)Ich werde dieses Rezept natürlich ausprobieren, sobald ein „Osterlausi“ dran glauben hat müssen liest du wieder von mir.
    LG

    Gefällt mir

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s