Lauchtorte mit Speck oder vegetarisch

Ich sammle leidenschaftlich (unkomplizierte) Kochbücher. Trotzdem stelle ich mir immer wieder die Frage „WAS koche ich heute?“. Daher habe ich kurzerhand beschlossen, nicht nur in den Büchern zu blättern, sondern auch neue Gerichte auszuprobieren. Zugegeben, das erste Rezept ist nicht ganz neu – aber trotzdem wert, in die Sammlung aufgenommen zu werden. Schmeckt auch am nächsten Tag noch köstlich und ist variabel. Lasst es Euch schmecken:

ZUTATEN für den Teig:

  • 20 dag Mehl glatt
  • 1 gestrichener Esslöffel Salz
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 13 dag Butter
  • 3 Esslöffel Milch
  • 1 Ei, groß

ZUTATEN für die Fülle:

  • 20 dag Zwiebel
  • 80 dag Lauch
  • 10 dag Bauchspeck – alternativ Räuchertofu
  • 20 dag Schinken – alternativ Champignons
  • 1/4 l Rahm (saure Sahne)
  • 2 Eier
  • 10 dag Käse, gerieben
  • Salz, Pfeffer, Curry

Für den Teig Mehl mit Salz und Knoblauch vermengen. Butter in kleine Würfeln dazugeben und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig kneten – zu einer Scheibe von ca. 30 cm Durchmesser ausrollen und in eine Spring- oder Quicheform einlegen. Den Rand ca. 3 cm hochziehen und 20 min tiefkühlen (der Teig am Rand setzt sich etwas!)

In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken, den Lauch in Ringe, Speck in Würfel schneiden. Den Speck in einer Pfanne langsam auslassen (langsam braten). Zwiebel und Lauch glasig rösten- dann kurz dünsten lassen. Den feingehackten Schinken unterrühren (für die vegetarische Variante den Tofu anrösten, danach Zwiebel und Lauch dazugeben – die Champignons ev. extra dünsten, da diese viel Flüssigkeit verlieren). Etwas auskühlen lassen. In der Zeit den Mürbteig ca 10 Minuten vorbacken. Die Fülle auf dem Teig verteilen. Rahm mit Eiern gut verrühren, den Käse unterheben, würzen und über dem Lauchgemüse verteilen. Bei 200 grad backen, bis das Rahmgemisch stockt und braun wird (ca. 30 Minuten) – ergibt ca. 6 Portionen – je nach Hunger;-) – selbst ausprobiert – lässt sich super tiefkühlen – einfach in Portionen teilen und bei Bedarf im Backrohr bei ca. 15 Grad auftauen lassen – danach kurz bei 200 Grad aufbacken – schmeckt wie frisch gebacken!

Advertisements

2 Gedanken zu “Lauchtorte mit Speck oder vegetarisch

Ich freue mich über Deine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s